Photon4Bees - Die WLAN Stockwaage - Wiki

Wiki4Bees

Bienenstockwaage

Photon4Bees - Die WLAN Stockwaage

 

 

I.) Aufbau und Prinzip einer WLAN - Stockwaage

Der Aufbau und das Prinzip einer WLAN - Stockwaage sind der einer GSM - Waage sehr ähnlich, weshalb hier nur die Unterschiede beschrieben werden.  Bei der WLAN Stockwaage wird die Waage über Funk mit einem Router verbunden, welcher die Verbindung mit dem Internet Service Provider herstellt. Die Entwicklung einer WLAN - Bienenstockwaage ist deshalb sinnvoll weil eine bestehende Internetverbindung verwendet werden kann und dadurch keine zusätzlichen Kosten für eine SIM-Karte anfallen. Eingeschränkt wird die Anwendung einer WLAN Waage aber durch die begrenzte Reichweite der Funkverbindung. 

Photon4Bees - Die WLAN Stockwaage

Abb. 1: Prinzip und Aufbau einer WLAN - Stockwaage

 

Ein weiterer Vorteil ist es, dass auch weitere WLAN - Geräte, wie beispielsweise eine WLAN - Wetterstation oder eine WLAN - Webcam einfach mit dem WLAN - Router verbunden werden können. Ein mobiler WLAN - Router für ein Bienenhaus zum Aufbau einer umfassenden Beobachtungsstation ist daher auch sinnvoll wenn bislang keine Internetverbindung vorhanden war.

Ein weiterer Grund, der für eine WLAN Stockwaage sprechen könnte, ist der günstigere Preis eines Microcontrollerboards mit WiFi-Modul gegenüber einem Microcontrollerboard mit GSM-Modul. Der Preisunterschied beträgt ca. € 50 .-.

 

II.) Das Photon von Particle - ein Microcontrollerboard mit WLAN-Modul

Das Photon von Particle ist ein kleines Microcontrollerboard mit einem ARM Cortex M3 Microcontroller und einem WiFi Modul von Broadcom und eignet sich damit ideal für die Entwicklung von Internet of Thing (IoT) Projekten wie beispielsweise einer Stockwaage. 

 

Particle Photon - Microcontrollerboard mit WiFi

Abb. 2: Particle Photon - Microcontrollerboard mit WiFi-Modul

Particle bietet ein umfangreiches System und Werkzeuge für die Entwicklung und Administration der Microcontrollerboards. 

 

Downloads & Links

Photon Datenblatt (pdf)

Photon Datasheet (html)

Photon - Getting Started (html)

 

 

III.) Herausforderung und Lösungsansatz 

Die große Herausforderung bei der Umsetzung des Projektes WLAN - Stockwaage ist sicherlich wie folgendes Problem gelöst werden kann. Die Waage muss mit dem WLAN verbunden werden, d.h. ich muss das WLAN auswählen und das Zugangspasswort eingeben können. Eine Eingabemöglichkeit über eine Tastatur oder einen Touchscreen ist aber bei einer Stockwaage nicht vorhanden. Das Photon von Particle bietet dafür eine sehr elegante Lösung. Beim Systemstart stellt das Photon selbst einen Access Point (AP) zur Verfügung. Ein Computer kann sich über diesen Access Point mit dem Photon vervinden und dem Photon kann nun bekannt gegeben werden mit welchem WLAN - Netz es sich verbinden soll. Die Zugangsdaten werden auf dem Photon gespeichert und es verbindet sich nun automatisch mit dem WLAN - Netz sofern dieses vorhanden ist.

20354 Aufrufe
Durchschnitt (0 Stimmen)

Untergeordnete Seiten (9)

  • Das Particle Photon mit dem Internet verbinden

    Es gibt verschiedene Arten, das Particle Photon mit dem Internet zu verbinden. Ein großer Vorteil des Photon gegenüber anderen Microcontrollerboards mit Wi-Fi Modul ist die Möglichkeit, dass es...

  • Den Programmcode Photon4Bees_v1.0 auf das Photon übertragen

    Damit die Photon4Bees WLAN-Stockwaage die Messwerte ermitteln und übertragen kann muss der Microcontroller des Photon mit dem entsprechenden Programmcode programmiert werden. In dieser Anleitung...

  • Die Device ID eines Photon ermitteln

    Damit Sie die Device ID eines Photon erhalten müssen Sie folgende Schritte durchführen:  Wenn Sie Windows verwenden können Sie den Windows CLI Installer herunterladen und ausführen. Damit wird...

  • Die Web IDE - das Particle Photon programmieren

    Das Schöne an den Particle Boards ist, dass sie direkt über die Web IDE programmiert werden können. Es ist keine zusätzliche Installation einer Entwicklungsumgebung notwendig. Der Programmcode kann...

  • Ein Konto und einen Kanal auf cloud.4bees.at erstellen

    Damit Sie Ihre Daten speichern und im Webbrowser graphisch darstellen können benötigen Sie ein Konto auf der Datenplattform cloud.4bees.at. In zwei Schritten erstellen Sie ein Konto und einen Kanal...

  • Kalibrierung der Photon4Bees WLAN-Stockwaage

    Um die Stockwaage zu kalibrieren müssen zunächst der Scalefactor und der Offset ermittelt werden. Diese beiden Werte werden dann in den Feldern 7 und 8 des Cloud4bees Kanals gespeichert. Über...

  • Photon4Bees - WLAN Stockwaage - Bauanleitung

    Mit dem Photon4Bees - Bausatz für eine WLAN Stockwaage ist der Selbstbau super einfach. Durch das Breakout Board ist es möglich, die Waage ohne Lötkolben und zusätzliches Werkzeug zusammen zu...

  • Photon4Bees-Stockwaage - Materialliste

    == Wägezelle == | Position|Anzahl|Bezeichnung|Hersteller|Datenblatt|Link zum Hersteller| |1|1|Plattform - Wägezelle H40A|Bosche...

  • Verbindung mit der Cloud4Bees Datenplattform herstellen

    Die Messwerte der Photon4Bees WLAN-Stockwaage werden auf cloud.4bees.at gespeichert und können dann im Webbrowser graphisch dargestellt werden. Die Verbindung zum Datenserver wird mittels Webhooks...