Bienenstand - Alberschwende - Achrain

Bienenstand - Alberschwende - Achrain

Bienenstand - Alberschwende - Achrain

Standortbeschreibung


Das Bienenhaus Achrain steht in Alberschwende am Rande des Naturschutzgebiet Schollamoos auf etwa 700 m über dem Meeresspiegel.

Im zeitigen Frühjahr bringen Haselnuss und Weide die ersten Pollen für die Bienen. Wenn das Wetter zur Löwenzahnblüte mitspielt kann man auch schon mal Blütenhonig geschleudert werden. Die Haupttracht ist aber auch hier vom Wald abhänig und wird meistens von der Weißtanne bestimmt.

Aber auch in schlechten Waldtrachtjahren finden die Bienen durch die Blütenvielfalt im Schollamoos und die schönen Hausgärten in diesem Gebiet genügend Pollen und Nektar für eine gesunde Volksentwicklung.

Das Umweltinformationssystem von 4Bees.at erfasst Umwelt- und Wetterdaten an verschiedenen Standorten. Die Bienen als Bioindikator spielen dabei eine ganz wesentliche Rolle. Über die Bienenstockwaagen werden die Gewichtsveränderungen der Bienenvölker ermittelt und geben somit Auskunft über das Nahrungsangebot der Bienen. 

Geht es den Bienen gut, dann geht es auch uns Menschen gut.

Die Umwelt- und Wetterdaten werden zeitbezogen in einer Datenbank gespeichert und können dann weiterverarbeitet und visualisiert werden. Es können Vergleiche zwischen den Standorten dargestellt werden und Veränderungen über einen Zeitraum ermittelt werden.

Die Entwicklung des Umwelzustandes soll damit dokumentiert und überwacht werden. Auswirkungen von Umweltschutzmaßnahmen aber auch von Umweltzerstörungen sollen damit erfassbar werden.