Zusammenbau der Bienenstockwaage - Photon4Bees - WLAN-Bienenstockwaage -Bausatz

Dokumentation

Zusammenbau der Bienenstockwaage

Wägemodul. Der mechanische Zusammenbau des Wägemoduls erfolgt ausschließlich über Schraubverbindungen gemäß dem Plan im Anhang.

Elekronik. Durch das Breakoutboard kann die Elektronik ohne Löten und elektronische Erfahrung zusammengebaut werden. Einzig auf die richtige Polung bei den Steckern und dem Microcontrollerboard ist zu achten.

  • Wie das Photon Microcontroller auf das Breakoutboard gesteckt werden muss ist durch die weißen Linien vorgegeben.

  • Die richtige Polung bei den Steckern ergibt sich immer dadurch, wenn das schwarze Kabel zu GND geführt wird.

  • Wie die Wägezelle mit dem Breakoutboard verbunden werden muss ist der Beschriftung auf dem Board zu entnehmen.

  • Der Anschluss der Antenne erfolgt direkt am Photon Microcontrollerboard.

  • Die Batterie wird an die zweipolige Buchse am Breakoutboard angeschlossen. Die richtige Polung ist durch die Form des Steckers vorgegeben.

  • Das Photon wird jetzt über ein zweipoliges Kabel mit Strom versorgt. Verbinden Sie das Kabel mit dem Stecker der mit Board beschriftet ist und das andere Ende mit der Batteriebuchse auf dem Microcontrollerboard.

  • Der Ein-/Ausschalter wird mit zwei Steckern mit dem Breakoutboard verbunden. Die zwei inneren Kabel am Schalter werden mit On/Off am Breakoutboard verbunden. Die beiden äußeren Kabel (diese sind mit +/- am Schalter gekennzeichnet) werden mit LED/D3 am Breakoutboard verbunden.

  • Die externe Stromversorgung (Solarzelle, Powerbank, Ladegerät,…) wird über eine 5.1 mm Klinkenbuchse mit der Bienenstockwaage verbunden. Die Klinkenbuchse wird über ein 2-poliges Kabel mit dem Breakoutboard (Buchse) verbunden.

00
Zurück